SWR TV-Reportage über ALL IN ONE Taubenabwehr & Schädlingsbekämpfung bei MENSCH LEUTE

Am Montag, den 30. Januar 2017 zeigt das SWR in der Reihe MENSCH LEUTE zwischen 18:15 – 18:45 Uhr einen Beitrag über uns: Schädlingsbekämpfer und Tatortreiniger – Einer muss es ja machen

Nachfolgend der Link zur SWR-Mediathek:
http://www.swrfernsehen.de/-/id=122610/sdpgid=1364203/135vx7s/index.html

18:15 – 18:45 Uhr | Thomas Meidlinger kommt, wenn andere lieber weglaufen.
Sein Job: Schädlingsbekämpfer und Tatortreiniger.

Zusammen mit seinem Team kümmert er sich um Bettwanzen in Wohngemeinschaften, Wespennester auf Balkonen oder die Ratten in der Kanalisation. Früher hieß sein Beruf noch Kammerjäger und mit diesem negativen Image kämpft Thomas Meidlinger auch heute noch. Manchmal wollen die Kunden, dass er seinen Wagen um die Ecke parkt – der lieben Nachbarn wegen. Dabei ist er nicht mehr nur der Mann mit der großen Giftspritze. Er nutzt auch gezielt biologische Wirkstoffe oder arbeitet, zum Beispiel bei der Bettwanzenbekämpfung, nur mit Hitze.

Neben der Beseitigung geht es auch um Kontrolle und Abwehr von Schädlingen. Eine wichtige Aufgabe, denn auch in unserer hochzivilisierten Umgebung sind Schädlinge häufiger als man denkt. Wenn die Solaranlagenbauer mal wieder nicht an die Tauben gedacht haben, die hier so gerne ihre Nester bauen, rückt das Team aus Neuhausen bei Stuttgart mit dem Kran an und installiert Dornen und Gitter.
Schädlinge gehören zu Thomas Meidlingers Alltag, aber wenn es um Messiwohnungen und Tatorte geht, kommt auch Thomas Meidlinger fast an seine Grenzen.

Die Hinterlassenschaften einer Leiche wegzuräumen, die über Monate in der Wohnung lag, nimmt auch ihn ziemlich mit. Die Reportage zeigt den Alltag des Schädlingsbekämpfers und begleitet ihn in vermeintliche Tabuzonen unserer Gesellschaft.